NaNoWriMo 2011 – #1

Ich beginne hiermit offiziell die Postings für den diesjährigen NaNo.

Meine Idee wächst, meine Charaktere bekommen Struktur, der Plot verändert sich nicht mehr wesentlich, bekommt aber nach und nach Details. Ich habe das Gefühl, dass ich trotz Zeitmangel und Urlaub in diesem Jahr zu einem Ergebnis kommen werde, vielleicht schaffe ich es sogar, nicht nur die 50k zu erreichen, sondern auch einen Abschluss des Romans.
Sicher ist, dass der Tintenzirkel mich wunderbar unterstützt, einfach weil es genial und toll ist, wenn man mit einem Haufen Gleichgesinnter gleichzeitig ein völlig absurdes Projekt durchläuft. Das NaNo-Board ist zwar auch immer sehr motivierend gewesen, aber die sanften Tritte und hilfreichen Ideen aus dem TZ sind noch mal ein Sahnehäubchen auf der Maus. ;o)

Ich habe inzwischen herausgefunden, dass Mara definitiv keine geborene Rebellin ist und dass sie erst eine deutliche Motivation braucht, um dann aus eher eigennützigen Motiven heraus zu helfen, aber das macht es ja nur noch spannender: Ein Mädchen, das sowieso schon immer Heldin sein wollte, ist doch geradezu langweilig als Heldin, oder?

Okay, so weit, so gut. Dienstag um 0.00h geht es los, koste es, was es wolle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s