750words.com

Okay, ich muss dringend mehr als 750 Wörter am Tag schreiben, aber das ist ja auch eine Mindestanforderung.

Die Seite ist absolut einfach aufgebaut und nicht so böse wie writeordie, welches einem Wörter klaut, wenn man zu langsam ist.

750words.com vergibt Punkte. Wenn man zwischen 100 und 750 Wörter an einem Tag geschrieben hat, bekommt man einen Punkt, wenn es mehr als 750 sind, bekommt man zwei Punkte. Drei Punkte, wenn man den Text in einem Rutsch geschrieben hat.
Um es spannender zu machen, bekommt man mehr Punkte, wenn man kontinuierlich jeden Tag schreibt, und zwar bekommt man die Punkte des Vortages „on top“. Hat man einen Punkt erreicht, bekommt man die Punkte des letzten Tages dazu, hat man 2 oder 3 Punkte erreicht, bekommt man die Punkte der letzten beiden Tage gutgeschrieben. So kann man am 04. des Monats bereits 27 Punkte haben, was auch einige schon geschafft haben im September. Ich bin leider erst gestern eingestiegen und habe bisher sagenhafte 6 Punkte – und das feste Ziel, jeden Tag mindestens einen Punkt zu sammeln.

Der Trick daran ist, dass man den Wunsch hat, Punkte zu bekommen und dadurch der innere Anreiz, möglichst viel zu schreiben, auch hoch ist. Mal schauen, wie weit ich komme.

Mein Beitrag zum Buch der Diebe hat bisher jedenfalls 3910 Wörter, davon 3527 aus diesem Monat (gestern und heute geschrieben). Da die Ausschreibung zwischen 28.000 und 64.000 Zeichen (also etwa 4000 bis 9000 Wörter) erfordert, bin ich dem unteren Ziel schon recht nahe und werde wohl eher am oberen Limit ankommen. Und wenn ich so weiter schreibe, bin ich bereits Ende der Woche am Ziel. Das wäre doch mal was!

Um den T12 im Tintenzirkel noch zu schaffen, muss ich ja „nur“ 1682 Wörter täglich bis zum Jahresende schreiben. Nicht unmöglich, aber mit einem Haufen Disziplin verbunden, wobei ich im November auch unbedingt wieder am NaNo teilnehmen will, so dass ich da das Ziel erreichen sollte. Hoffen wir es mal!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s